JUNG Hebe- und Transporttechnik GmbH
Element Logic AS
ULMA Handling Systems
Kathrein-RFID
ibi research
BSS Bohnenberg GmbH
HSM GmbH + Co.KG
DUO PLAST AG
Protectoplus Lager- und Umwelttechnik GmbH
EXPRESSO Deutschland GmbH

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Dienstleistungen und möchten, dass Sie sich auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Denn wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir beachten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten die Bestimmungen des Datenschutzrechts (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir erheben, wie diese durch uns verwendet werden und welche Rechte Ihnen bezüglich der Verwendung Ihrer Daten gegenüber uns zustehen.

 

A. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Diese Datenschutzbestimmungen finden Anwendung auf alle von der EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Dies beinhaltet Informationen, die wir im Zuge Ihres Messe- oder Veranstaltungsbesuchs, Ihres geschäftlichen Kontakts mit uns oder von Dritten für unsere Nutzungszwecke als internationaler Messe- und Kongresspartner erhalten haben. Hierin eingeschlossen sind auch Ihre Registrierung, die Nutzung zu Zwecken der technischen Administration unserer Webseiten sowie eine Prüfung, ob Sie auf eventuell geschützte Seiten zugreifen können.

 

1. Technische Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Server neben den technischen Parametern für den Datentransfer pro Seitenaufruf im Wesentlichen folgende Daten:

  • Datum, Uhrzeit und Dauer Ihres Besuches auf unseren Webseiten
  • IP-Adresse
  • die angewählte Website
  • abgerufene Informationen inkl. Downloads
  • den Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • von welchem Server Sie kommen
  • eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers bzw. Betriebssystems
  • der verwendete Suchbegriff in den Suchmaschinen und in der Site Search

Sollten wir diese technischen Daten zu statistischen Zwecken auswerten, um unseren Internetauftritt ständig weiter optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können, werden diese Daten getrennt von anderen personenbezogenen Informationen auf gesicherten Systemen gespeichert. Rückschlüsse auf einzelne Person werden dabei nicht gezogen.

 

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Adresse oder Telefonnummer. Auch Ihre E-Mail-Adresse kann dazu gehören, soweit diese Ihren Namen enthält und sich hierdurch Ihre Identität bestimmen lässt. Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten bei der Bestell- und Geschäftsabwicklung, bei der Benutzung unserer Onlineangebote, beim Abonnieren/Abbestellen von Newslettern, bei der Teilnahme an Gewinnspielen, bei Kontaktaufnahmen/Anfragen/Rückfragen, bei der Zusendung von weitergehenden Informationen und um Komfort- und Sicherheitsfunktionen anbieten bzw. optimieren zu können sowie zur Auswertung zu statistischen Zwecken. Personenbezogene Daten werden zudem nur im erforderlichen Umfang und nur zu dem von Ihnen eingewilligten bzw. rechtlich zulässigen Zweck verwendet.

 

3. Einwilligung zur Datenerhebung

Durch die Benutzung unserer Internetseiten sowie die Registrierung für etwaige Dienstleistungen, wie z.B. unsere Newsletter, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzinformationen in unseren Datenbanken gesammelt und gespeichert werden. Durch die Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten erklären Sie Ihre Einwilligung in die beschriebene Verarbeitung der Daten und deren Verwendung.

Sie erklären sich auch damit einverstanden, dass die Deutsche Post AG uns die zutreffende aktuelle Anschrift mitteilt, soweit eine Postsendung nicht unter der bisher bekannten Anschrift ausgeliefert werden konnte (Postdienst-Datenschutzverordnung).

 

4. Datensicherheit

Wir speichern und verwenden personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen.

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Auch zu Ihrem Schutz vor Missbrauch, wird Ihre bei Bestellungen an uns übermittelte IP-Adresse gespeichert. Bestellungen unter falschen Identitäten oder zur Schädigung Dritter können damit aufgeklärt werden. Diese Daten können auch an Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden.

Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes und anderer datenschutzrelevanter Gesetze und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

 

5. Cookies

Die Seiten verwenden Cookies. In Cookies werden während einer Onlinesitzung Textinformationen gesammelt und in einer speziellen Datei im ASCII-Format auf der Festplatte des Benutzers abgelegt. Cookies sind Informationen, die bei dem nächsten Onlinebesuch an den Server zurückgesandt werden. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden. Wir setzen Cookies nur dann ein, wenn sie für Benutzerfunktionen dringend erforderlich sind, bzw. die Navigation der Websites erleichtern. Dadurch ist es uns möglich, unsere Internet-Seiten an Ihre Interessen anzupassen. Die Cookies unserer Websites enthalten keinerlei persönliche Daten. Die Informationen werden keinem Dritten zur Verfügung gestellt, da Cookies nur für die o.g. Zwecke verwendet werden.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Funktion kann jederzeit deaktiviert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. In diesem Fall kann es jedoch zu Funktionsstörungen in unserem Internetangebot kommen.

 

6. Werbung

Telefon-/Faxnummer und E-Mail-Adresse nutzen wir mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung für eine Ansprache zu Werbezwecken; im gewerblichen Bereich nutzen wir die Telefonnummer auch im Falle einer mutmaßlichen Einwilligung.

Mittels Ihrer übermittelten Daten können wir Sie auch im Rahmen einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit, für Marktforschungs- und Werbezwecke elektronisch oder telefonisch kontaktieren.

Selbstverständlich können Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung jederzeit widersprechen oder eine erteilte Werbeeinwilligung widerrufen. (Punkt D)

 

7. Externe Links

Unsere Websites enthalten Links zu Websites anderer Anbieter. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf diese Links. Da wir andere Websites nicht kontrollieren können und keinen Einfluss auf deren Inhalt haben, empfehlen wir Ihnen, sich die Informationen zum Datenschutz auf diesen Websites anzuschauen.

 

 

B. Hinweise bei speziellen Internetanwendungen

1. Online-Bestellungen

Sie können online Informationsmaterialien (z.B. Kataloge) bestellen. Im Rahmen des Bestellvorganges erhalten wir von Ihnen notwendige Daten zur Abwicklung des Bestellvorgangs und zur Durchführung der vereinbarten Leistungen. Datenfelder, mit denen notwendige Daten zur Abwicklung des Geschäftsprozesses erhoben werden, sind stets gesondert (mit einem Stern) gekennzeichnet.

 

2. Online-Registrierung

Wir bieten Ihnen den Service an, online Tickets zu kaufen oder sich als Fachbesucher registrieren zu lassen. Im Rahmen dieser Anwendungen ist es erforderlich, dass wir von Ihnen folgende Daten erhalten, um Ihnen den gewünschten Service anzubieten: Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail. Einbezogen in unser Datenschutzkonzept sind auch Servicepartner, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten und die unter Umständen Ihre Daten benötigen, um einen Auftrag zu Ihrer vollsten Zufriedenheit erledigen zu können.

Näheres dazu regelt auch Punkt C3.

 

Für die gesicherte Übertragung Ihrer Daten, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren. Eine Erhebung/Nutzung/Verarbeitung/Weitergabe von persönlichen Daten ohne Ihre Einwilligung und zu anderen als zu den bei einer Datenerhebung jeweils erklärten Zwecken ist nicht unsere Absicht. Die Verwendung Ihrer persönlichen Daten auf diesen Seiten erfolgt im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes ausschließlich zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung und zu Kundenbetreuungszwecken. Wenn Sie aus dem Ausland bei uns anfragen, übermitteln wir Ihre Daten gegebenenfalls zur weiteren Abwicklung über einen vertraulichen Weg an unsere zuständigen Auslandsvertretungen. Sollten Sie im Speziellen dazu noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Auslandsvertretung.

 

3. Elektronische Newsletter/Presseverteiler

Zu verschiedenen Veranstaltungen ermöglichen wir die Bestellung von kostenlosen elektronischen Newslettern, bzw. für Journalisten die Aufnahme im Presseverteiler. Dazu erfassen wir die E-Mail-Adressen derjenigen Benutzer, die sich freiwillig als Abonnent einschreiben. Mit der Einwilligung in den Erhalt des E-Mail Newsletters bzw. der Pressemitteilungen stimmen die Benutzer auch zu, dass wir ihnen weitere Informationen zu anderen Veranstaltungen der EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH an die angegebene E-Mail Adresse zuschicken. Die Benutzer können sich selbst aus der jeweiligen Verteilerliste streichen, indem sie die in jeder Aussendung enthaltenen Anweisungen befolgen.

 

4. Piwik Webanalyse

Unserer Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”; das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

 

5. Soziale Netzwerke

In unserem Internetangebot sind zudem Browser-Plug-Ins und Links von sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, Twitter, XING, Google+ etc.) integriert. Die Browser-Plug-Ins und Links sind in unseren Internetangeboten durch Logos oder sonstige Hinweise kenntlich gemacht. Diese sozialen Netzwerke werden ausschließlich von Dritten betrieben, die ihren Geschäftssitz teilweise außerhalb der EU haben – ein adäquates Datenschutzniveau gem. §§ 4b, 4c BDSG besteht daher unter Umständen nicht.

Beim Besuch unseres Internetangebots, das ein derartiges Browser-Plug-In beinhaltet, wird eine Verbindung zwischen Ihrem Rechner (Browser) und den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerkes hergestellt. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an das soziale Netzwerk weitergeleitet. Der Besuch unseres Internetangebots wird dann, falls Sie über Ihr persönliches Benutzerkonto beim sozialen Netzwerk eingeloggt sind oder sich während des Besuchs unseres Internetangebots einloggen, Ihrem Konto zugeordnet. Durch die Interaktion mit Browser-Plug-Ins oder Links, z.B. durch Betätigen eines „Gefällt mir“-Buttons oder Hinterlassen eines Kommentars werden diese Informationen an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Diese Datenübermittlung lässt sich unterbinden, indem Sie sich vor dem Besuch unseres Internetangebots von Ihrem Account (beim sozialen Netzwerk) ausloggen. Sie können die Einbindung von Social-Plugins aber auch den Einsatz von Software zur Webseitenanalyse unterbinden, indem Sie eine entsprechende Software - z.B. das Programm "Ghostery" - verwenden.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch soziale Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Betreiber.

 

6. Mobile Devices

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass bei der Nutzung unserer Apps, Internetangebote und Dienstleistungen mittels sog. Mobile Devices (Smartphones, Handys, Tablets, etc.) unter Umständen präzise Standortdaten erhoben, genutzt und weitergeben werden, einschließlich des geographischen Standorts Ihres Mobile Devices. Daneben können im Rahmen der Nutzungsbedingung Ihres jeweiligen Telekommunikationsanbieters weitere Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

 

C. Zulässigkeit der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung nach § 4 Bundesdatenschutzgesetz

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt in § 4 g BDSG vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise folgende Angaben entsprechend § 4 e BDSG verfügbar zu machen hat:

 

1. Identität der verantwortlichen Stelle

EUROEPXO Messe- und Kongress-GmbH
Geschäftsleitung:
Christoph Huss
Peter Kazander
Dr. Petra Seebauer

Joseph-Dollinger-Bogen 7
80807 München
E-Mail: management[@]euroexpo.de

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz und Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte wenden Sie sich bitte per E-Mail an die o.g. Stelle.

 

2. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung

Wir führen Messen, Ausstellungen, Kongresse und Veranstaltungen sowie alle mit dem Messe-, Ausstellungs-, Kongress- und Veranstaltungsgeschäft in Zusammenhang stehenden Tätigkeiten im In- und Ausland durch.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung dieses Zweckes, insbesondere zur Abwicklung des jeweiligen Geschäftsprozesses einschließlich der Information von Kunden vor und nach einer Veranstaltung sowie über Folgeveranstaltungen.

 

3. Beschreibung der Personengruppen und Datenkategorien

Zur Erfüllung der unter Punkt C2 genannten Zwecke werden je Personengruppe folgende personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

Kategorie A

Ausstellende Unternehmen

Firmendaten mit Adresse,
Name des Ansprechpartners,
Kommunikationsdaten,
Branchenzugehörigkeit,
Produktdaten,
Vertrags- und Abrechnungsdaten

Kategorie B

Fachbesucher

Firmendaten mit Adresse,
Name des Ansprechpartners,
Kommunikationsdaten,
Branchenzugehörigkeit,
Produktinteressen,
gegebenenfalls Vertrags-
und Abrechnungsdaten

Kategorie C

Aussteller- bzw.
Besuchsinteressierte

Firmendaten mit Adresse,
Name des Ansprechpartners,
Kommunikationsdaten,
Branchenzugehörigkeit,
Produktdaten bzw. -interessen

Kategorie D

Lieferanten, Servicepartner
und sonstige Geschäftspartner

Firmendaten bzw. Daten von Institutionen mit Adresse,
Name des Ansprechpartners,
Kommunikationsdaten,
Branchenzugehörigkeit,
Leistungsinformationen,
Vertrags- und Abrechnungsdaten

Kategorie E

Mitarbeiter, Bewerber, Servicepartner

Name,
Adresse,
Kommunikationsdaten,
Vertrags- und Abrechnungsdaten

 

4. Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich bei Auftragsdatenverarbeitung wie z.B. Online-Bestellungen im Einzelfall, wenn Sie zuvor zugestimmt haben.

Sofern im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dritte weiter gegeben werden, sind auch diese an das BDSG, andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an unsere Richtlinien gebunden. Es werden lediglich die Daten gespeichert und/oder an Dritte weiter gegeben, die zur kaufmännischen Abwicklung und reibungslosen Ausführung Ihres Auftrags benötigt werden.

 

Im Einzelnen werden wir lediglich folgende Informationen weitergeben:

  • Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften (Kategorie A-E)
  • Unternehmen, die mit der EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH eine Veranstaltung organisieren (Kategorie A)
  • Auslandsvertretungen, soweit sich der Firmensitz der Person, die die Messe besucht oder auf der Messe ausstellt, im Ausland befindet (Kategorie A, B, C)
  • Intern zur internen Kommunikation, der Betreuung, Verwaltung und zu Abrechnungszwecken (Kategorie E) 
  • Auftragsdatenverarbeiter der EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH (Kategorie A-B)
  • Servicepartner für messebegleitende Services, soweit durch die Person entsprechende Dienstleistungen bei der EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH abgefragt werden (Kategorie A-C)
  • Aussteller, die Eintrittskartengutscheine ausgegeben haben, erhalten die Besucherdaten (Name, Anschrift, Kommunikationsdaten) der eingelösten Gutscheine (zurück-)übermittelt, soweit dies vertraglich vereinbart ist (Kategorie B)

 

Weitere Informationen - wie zum Beispiel freiwillig gemachte Angaben zu Interessenschwerpunkten - werden von uns nicht an Dritte weiter gegeben.

Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten im geforderten Umfang an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Für andere Zwecke geben wir Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.

 

D. Recht auf Widerruf, Auskunft und Löschung

1. Widerrufsrecht

Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch die EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH für die Zukunft widerrufen. Hierzu können Sie sich an die folgende Anschrift wenden:

EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 7
80807 München

Tel.: +49 (0)89 32391-253
Fax: +49 (0)89 32391-246
E-Mail: management[@]euroexpo.de

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Ihrer Mitteilung an uns umgehend gelöscht oder geändert.

 

2. Auskunftsrecht/Berichtigung/Korrektur und Löschung von Daten

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ausgenommen hiervon bleiben Daten, deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, außerdem Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung Ihres Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.

Bei Bedarf können Sie sich an die unter Punkt D1 genannte Adresse wenden.

 

E. Aktualität der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch die Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Daher ist die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung zu beachten.

München, September 2012

STARKE PARTNER